Qi Gong

Qi ist die Lebensenergie, Vitalität, Lebendigkeit, Atem.
Gong bedeutet beständiges Üben.


Die Übungen des Qi Gong sind ein ursprünglicher Bestandteil der Chinesischen Medizin und eine ganzheitliche Methode, um Lebensqualität und Wohlbefinden zu steigern.

Qi Gong-Übungen verbinden Körper, Atem und Vorstellungskraft auf harmonische Weise. Durch eine Sensibilisierung der Wahrnehmung entwickelt sich ein positives Körpergefühl. Daraus erwächst mehr Achtsamkeit, Ausgeglichenheit, Lebensfreude und innere Ruhe.

Positive Erfahrungen:
  • Sanftes Training des Bewegungsapparates
  • Stärkung der Organfunktionen
  • tiefe und ruhige Bauchatmung wird praktiziert
  • Regulierung der Atemfunktion
  • Verbesserte Körperwahrnehmung
  • Konzentrationsfördernd
  • Psychische Ausgeglichenheit, Selbstvertrauen und geistige Ruhe


Qi Gong-Übungen können im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen durchgeführt werden und sind somit eine hilfreiche Methode, Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Kurse nach individueller Absprache

Präventionskurse 8x 75min 110 €
Privatunterricht 55 €
   

Ich vermittele folgende Qi Gong Formen:

  • Yaun Ming Gong
  • Dantian-Übungen
  • Meridan Qi Gong
  • Drachen Qi Gong
  • Elementeübung
  • Eisenhemd Qi Gong
  • Fan Huan Gong
  • Fan Song Gong
  • 8 Brokate
  • 18fach Taiji-QiGong Form


Kurse zur Prävention dauern in der Regel 8 Wochen. Bei regelmässiger Teilnahme kann die gesetzliche Krankenkasse einen Teil der Kosten im Rahmen der Gesundheitsvorsorge (gem. §20 SGB V) erstatten.